AGA
Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie
Aktuelles
Jahres-Mitgliedsbeitrag und Antrag
AGA-Kongress 17.-19.9.2015 in Dresden
Schließe Grafikleiste

Zurück zu Veranstaltungsberichte Zurück zu Veranstaltungsberichte

Rückblick ESI Schulterarthroskopie Aufbaukurs vom 6.- 7. März 2009

ESI – Schulterarthroskopie Aufbaukurs 2009
 
Kursbericht
 
Am 6. – 7.3.2009 fand in Norderstedt / Hamburg der 6. ESI Schulteraufbaukurs für fortgeschrittene Operateure unter dem Patronat der AGA und der DVSE statt.
 
In dem modernen Ambiente des European Surgical Institutes (ESI) wurden am ersten Kurstag theoretische Grundlagen der arthroskopischen Schulterchirurgie dargestellt. Die Kursleiter Dr. Frank Hoffmann (Rosenheim), Dr. Kai-Uwe Jensen (Hamburg) und Dr. Uwe König (Offenbach/Main) sowie der Gastreferent Dr. Stefan Greiner (Berlin) berichteten über die traumatische und atraumatische Schulterinstabilität, die SLAP läsion, die Pulleyläsion und die frozen shoulder sowie über die subakromialen Pathologien wie das Impingement, die AC Gelenkarthrose, die Kalkschulter und natürlich über die Rotatorenmanschettenläsionen.
Schwerpunkt der Referate waren die operativen Techniken mit diversen Tips und Tricks.
Insbesondere wurden verschiedene arthroskopische Techniken der Rotatorenmanschetten- rekonstruktion dargestellt und diskutiert.
Höhepunkt des Tages war eine Live Operation von Dr. Kai-Uwe Jensen, übertragen aus der Park-Klinik Manhagen. Dr. Jensen demonstrierte eine arthroskopische Doppelreihenrekonstruktion der Subscapularissehne und der Supraspinatussehne sowie eine Bizepstenodese unter Einsatz moderner Ankersysteme und neuartiger arthroskopischer Instrumente.
Im Dry-Lab des ESI konnten die Teilnehmer im Anschluss sämtliche Techniken ausprobieren und erlernen.
 
Der zweite Tag stand unter dem Zeichen der Praxis an Humanpräparaten im Institut für Anatomie des Universitätsklinikums Eppendorf. In kleinsten Arbeitsgruppen (3 Operateure pro Schulter) konnten die Teilnehmer an hervorragend präparierten humanen Schultergelenken nochmals die modernen OP Techniken üben.
 
Ein besonderer Dank gilt den Organisatoren des Teams von DePuy Mitek für den perfekten Ablauf und die Gestaltung des Rahmenprogramms.
 
Dr. F. Hoffmann, Rosenheim
Dr. K.-U. Jensen, Hamburg
Dr. U. König, Offenbach/Main

 

Instruktorenteam (v.l. nach r.): Dr. Michael Joneleit (Hamburg), Dr. Christian Wimmer (Rosenheim), Dr. Roderich Heikenfeld (Herne), Dr. Kai-Uwe Jensen (Hamburg), Silke Koschel (DePuy Mitek, Norderstedt), Dr. Markus Schofer (Marburg), Dr. Stefan Greiner (Berlin), Dr. Frank Hoffmann (Rosenheim), Dr. Steffen Jehmlich (Markgröningen), Dr. Uwe König (Offenbach/Main).

Zurück zu Veranstaltungsberichte Zurück zu Veranstaltungsberichte